SPD Schlaubetal

15.12.2020 in Gesundheit von SPD-LOS

Corona: Sicher durch die Festtage

 

„Eine Woche vorher in Quarantäne!“ Diesen Tipp hatte Christian Drosten schon vor Wochen gegeben. In der Weihnachtswoche sollte dieser Rat des führenden Virologen in Deutschland Gehör finden. Fünf bis sieben Tage vor einem Treffen mit der Familie, Verwandten und Freunden sollten alle Beteiligten gefährdende Kontakte mit der Umwelt aus dem Wege gehen. Wer Weihnachten gemeinsam feiern möchte, geht am besten am 17. Dezember in Quarantäne.

Das Coronavirus SARS-CoV-2 macht es erforderlich, die Kontakte wieder zu beschränken und wichtige Schutzmaßnahmen umzusetzen. Die im Vergleich zu anderen Ländern gar nicht so drastischen Einschränkungen beginnen ab Mittwoch, 16. Dezember. Die Verordnungen gelten zunächst bis zum 10. Januar 2021.Der Reihe nach:

Das ist wirklich neu: Für die Zeit von 22:00 bis 5:00 Uhr gilt eine nächtliche Ausgangsbeschränkung. In dieser Zeit ist es auch untersagt, Sport zu treiben oder Freunde und Bekannte zu treffen. An Heiligabend und an Silvester gelten diese zusätzlichen nächtlichen Beschränkungen erst ab 2:00 Uhr des darauffolgenden Tages.

 

14.12.2020 in Verkehr von SPD-LOS

ÖPNV: Verbinden, Verdichten und Wiederbeleben

 

Junge Familien ziehen aus der Hauptstadt in den Speckgürtel, meldete das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Montag. Danach verlor im Jahr 2020 die Metropole Berlin bislang 7.719 Einwohner. Der Speckgürtel Brandenburg bekam insgesamt 6.817 neue Bürger hinzu. Die Wanderung ist überschaubar, wenn man auf die Gesamtgrößen schaut. Das Land Brandenburg zählt derzeit 2,52 Millionen Einwohner, die Metropole Berlin aktuell 3,66 Millionen Bewohner Bürger. Dennoch und vor allem nach Corona, die Zahl der Pendler zwischen den beiden Regionen wird langfristig zunehmen. (Foto Tram 87 Woltersdorf, Papendieck)

 

Mathias Papendieck aus Schöneiche, Fraktionsvorsitzender im Kreistag von Oder-Spree (LOS) und Direktkandidat der SPD für den Bundestag 2021 kennt die Probleme des Öffentlichen Personen Nahverkehrs (ÖPNV). Engagiert setzt er sich für weitere Verbesserungen bei Bussen & Bahnen ein und freut sich, dass viele viele Forderungen aus den Kommunen im neuen Nahverkehrsplan 2021 für den Landkreise Oder-Spree umgesetzt sind.

 

09.12.2020 in Landespolitik von SPD-LOS

Endspurt für Haushalt in Berlin und Potsdam

 

Der Bundestag befasste sich in der abschließenden Debatte dem Haushalt gerade mit den Weichenstellungen für die kommenden Jahre. Auch in Potsdam wird der Haushalt gerade für die Verabschiedung vorbereitet. Angesichts der Corona-Pandemie kein leichtes Unterfangen. Denn es geht um unsere Zukunft und die der kommenden Generationen. Jörg Vogelsänger, Finanzpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, berichtet.

 

04.12.2020 in Verkehr von SPD-LOS

Tempoanzeigen: Mehr Verkehrssicherheit innerorts

 

Wer zu schnell fährt, gefährdet sich und andere. Die meisten Verkehrsteilnehmer sind sich dessen bewusst. Doch vor allem an Ortseinfahrten sind die guten Vorsätze schnell verdrängt, vergessen. Mit 100 km/h von der Landstraße in die Ortsdurchfahrt. Ohne Bremsen dauert es, bis die vorgeschriebenen 50 km/h auf dem Tacho angezeigt werden.

Ähnliches ist vor Kindergärten, Krankenhäusern oder Schulen zu beobachten. Auf den Schildern steht 30, die Geschwindigkeitsanzeige im Fahrzeug zeigt 50 km/h...

 

02.12.2020 in Verkehr von SPD-LOS

Radschnellwege auch in Brandenburg?

 

Wie sieht die aktuelle Entwicklung der Unfälle mit E-Bike aus? Das fragten die Landtagsabgeordneten Andreas Noack (SPD-Fraktion) und Jörg Vogelsänger (SPD-Fraktion) die Landesregierung in Brandenburg. Denn die Zahl der Brandenburger, die auf ein Fahrrad mit Elektromotor auf- und umgestiegen sind, wächst nicht nur seit der Corona-Pandemie. Es wird also Zeit, sich um neue Radwege und Schnellverbindungen zu kümmern. Mit Ergebnissen ist im Frühsommer 2021 zu rechnen. Hier die vollständige Antwort aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung auf die Kleine Anfrage (Nr. 898, Drucksache 7/2317).