SPD Schlaubetal

22.07.2021 in Verkehr von SPD-LOS

Neuer Termin: Fürstenwalde/Spree - Asphalt für die L 35

 

Die Fahrbahn der Landesstraße L 35 (Dr.-Wilhelm-Külz-Straße) in Fürstenwalde/Spree (Oder-Spree) wird erneuert. Dazu beginnen die Arbeiten wie ursprünglich angekündigt nicht am Montag, den 02.08.2021! Das teilt der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg jetzt mit: Die angekündigten Bauarbeiten im Zuge der Landesstraße L 35 in Fürstenwalde beginnen nicht am 02.08.21 sondern am 16.08.2021 . Der Baustart wurde wegen des Fürstenwalder Parkfestes vom 13. bis 15.08.2021 verschoben. Gebaut wird voraussichtlich bis zum 10.09.2021.

 

21.07.2021 in Wahlen von SPD-LOS

Scharmützelsee: Zwischen Wachstum und ländlicher Alternative

 

Bundestagskandidat Mathias Papendieck SPD schaut sich in diesen Tagen in seinem Wahlkreis (63) um. Am 20.Juli 2021 besuchte er Bad Saarow. Bericht: Alfred Possin

 

17.07.2021 in Ortsverein von SPD-LOS

OV Scharmützelsee: Nach Corona-Pause in den Wahlkampf

 

Nach einer langen Corona-Pause trafen sie die Mitglieder der OV Scharmützelsee am 12.07.21 wieder. Das Wetter spielte mit und so gelang die Veranstaltung in Reichenwalde an einem wunderschönen Sommerabend im Freien. Gleich zu Beginn stellte sich Philipp Klatt (31) als neues Mitglied vor. Ortsvereinsvorsitzender Alfred Possin überreichte dem Arbeitnehmer aus dem Reifenwerk in Fürstenwalde das Mitgliedsbuch und die Anwesenden stimmten in das herzliche Willkommen ein.

 

15.07.2021 in Gesundheit von SPD-LOS

Impft-Kampagne braucht mehr Schwung

 

Deutschland hat bei den Corona-Impfungen zu den Spitzenreitern aufgeholt. Die Geschwindigkeit nimmt aber seit Wochen ab. Die 70 Prozent Geimpfter sind noch nicht erreicht. Das wird auch schwer gelingen, wenn man Kindern und Jugendlichen weiter kein Impfangebot macht. Ein Vorschlag von Frank Steffen

 

15.07.2021 in Wirtschaft von SPD-LOS

Eisenhütte: Hoher Besuch am Hochofen

 

Man sieht es bereits von weitem, zahlreiche Schilder weisen den Weg: das Stahlwerk ist in Eisenhüttenstadt allgegenwärtig. Und so kam auch Hubertus Heil, seines Zeichens Bundesminister für Arbeit und Soziales, schnell ans Ziel. Bericht/Foto: Maria Kampermann

Eingeladen hatten ihn SPD-Bundestagskandidat Mathias Papendieck und der Betriebsrat von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt. Geplant war ein zweistündiger Besuch, am Ende blieb der Minister noch eine Stunde länger. Er wollte sich Zeit nehmen, schließlich gab es viel zu besprechen.