24.08.2020 in Kultur von SPD-LOS

Wettermuseum Lindenberg erhielt Geld aus Rettungsschirm

 

Lindenberg Gute Nachrichten für das Wettermuseum in Lindenberg: Insgesamt wurden 13.000 Euro aus der Corona-Kulturhilfe an die Einrichtung ausgezahlt.

Der SPD-Landtagsabgeordnete Ludwig Scheetz (Bild oben am Wettermuseum) begrüßt die Unterstützung: „In den vergangenen Monaten war das Thema Corona und deren Auswirkungen auf unser gesellschaftliches Leben immer wieder ein sehr bestimmendes Thema. Umso erfreulicher ist es, dass wir unsere Kultureinrichtungen unterstützen und sie so sichern. Der Rettungsschirm des Landes wirkt. Die Landesregierung hat sich die Aufgabe gestellt, die vielfältige Kulturlandschaft Brandenburgs strukturell zu erhalten und zu stärken. Das gilt auch in Zeiten, wie wir sie jetzt im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erleben“, so Ludwig Scheetz.

 

24.08.2020 in Veranstaltungen von SPD-LOS

Zeichen setzen: 19. Tour de Tolérance 2020

 

Gerade in Zeiten von Corona heißt es Flagge zeigen für Toleranz und Weltoffenheit. Wir dürfen den angeblich Freiheitsliebenden und Corona-Leugnern keinen Platz lassen für ihre Intoleranz, ihren Extremismus, Rassismus und Antisemitismus. Wir lassen nicht zu, dass die Würde des Menschen mit Füßen getreten wird!

 

15.08.2020 in Landespolitik von SPD-LOS

Das Land in Zeiten von Corona

 

Die Ferien sind vorbei und voller Elan geht es wieder an das politische Geschäft. Zuerst wünsche ich allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr. Alle Verkehrsteilnehmer bitte ich um besondere Rücksichtnahme und danke allen, die sich für einen sicheren Schulweg einsetzen. Nachfolgend eine Aufstellung der wichtigsten Themen aus dem Landtag, über die ich informieren möchte.

Die Herausforderungen durch die Corona-Krise bleiben immens. Deshalb wünsche ich viel Kraft bei der Bewältigung.
Vor allem gesund bleiben!

Jörg Vogelsänger

Mitglied des Landtages und finanzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

 

10.08.2020 in Bundespolitik von SPD-LOS

Mann für die Zukunft

 

Olaf Scholz ist Kanzlerkandidat für die Bundestagswahlen im September 2021. Der Vorstand der Bundes-SPD hat den ehemaligen Hamburger Bürgermeister und jetzigen Bundesfinanzminister einstimmig nominiert.

Damit hat unsere Partei eine klare Position bezogen“, betont der finanzpolitische Sprecher der Brandenburger SPD-Fraktion im Potsdamer Landtag. „Olaf Scholz hat mehrfach bewiesen, dass er gerade in kritischen Situationen die richtigen Entscheidungen treffen kann“, so Jörg Vogelsänger. Einen wie Olaf Scholz brauche das Land. Die Entscheidung sei ein starkes Zeichen der Sozialdemokratie. Es gehe schließlich darum, Deutschland und Europa fit zu machen für die Zukunft. „Die Sozialdemokraten haben mehrfach bewiesen, dass sie die Republik aus Wirtschaftskrisen und Reformstau herausholen können“, sagt Vogelsänger. Die Corona-Krise zeige bereits Ansätze, wie Probleme bewältigt und längst überfällige Entscheidungen nachgeholt werden könnten. „Olaf ist hier der Richtige Mann am richtigen Platz!.

Die SPD-Spitze in Berlin setzt mit dieser Entscheidung auf Sieg bei den Bundestagswahlen im kommenden Jahr 2021. Jörg Vogelsänger fordert alle Mitglieder der Partei auf, den nominierten Kandidaten Scholz bereits jetzt und nicht nur im kommenden Wahlkampf aktiv zu unterstützen. „Unsere Partei war immer dann stark, wenn sie Einigkeit gezeigt hat“, so Vogelsänger.

 

10.08.2020 in Bundespolitik von SPD-LOS

Olaf Scholz ist unser Kandidat!

 
Olaf Scholz Kandidat; Lichtbildner Dominik Butzmann

Der SPD-Parteivorstand hat heute einstimmig Olaf Scholz als Kanzlerkandidat für die Bundestagswahlen im September 2021 nominiert. Ein starkes Zeichen der Sozialdemokraten. Frank Steffen, Vorsitzender der SPD im Landkreis Oder-Spree, freut sich über diese Nachricht aus Berlin. „Olaf Scholz ist ein erfahrener Politiker. Als Finanzminister und Vizekanzler macht er einen hervorragende Arbeit. Mit ihm setzt die SPD auf Sieg bei den Wahlen in einem Jahr.“ so Steffen in einer ersten Reaktion.

Die SPD Oder-Spree steht geschlossen hinter Olaf Scholz, ist sich der Bürgermeister aus Beeskow sicher. Man werde ihn mit aller Kraft unterstützen. Steffen kündigte an, dass die SPD Oder-Spree noch im September ihre Kandidatin oder ihren Kandidaten im Bundestagswahlkreis an Oder und Spree nominieren werde.